Rückblick Lesewettbewerb

In der Woche vom 08.04-12.04.24 fand an unserer Schule der alljährliche Lesewettbewerb statt. Die Veranstaltung, die darauf abzielt, das Lesen und die Lesefähigkeiten der Kinder zu fördern, war ein voller Erfolg.

Zunächst wurde intern in den Klassen gelesen, um Kinder für das Finale am Freitag zu bestimmen, die dann in einer weiteren Runde ihr Können unter Beweis stellen konnten. Die Jury bestand dabei aus SchülerInnen und LehrerInnen.

Am 17.04 fand dann die ersehnte Siegerehrung statt. Hier wurden die ersten und zweiten Klassen seperat geehrt. Die dritten und vierten Klassen wurden zusammen gewertet. Hier erreichte Max aus der 3c den ersten Platz! Anschließend las er noch aus seinem ausgewählten Buch “Der Räuber Hotzenplotz” vor – mit tosendem Applaus wurde seine tolle Leistung gewürdigt.

Bild: Hier sieht man die FinalistInnen und die Jury-Mitglieder des Lesewettbewerbs 2024.

Schulolympiade 2024

In diesem Jahr gingen die zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler auf große Schatzsuche durch unsere Schule. Dabei durchliefen sie am Montag, den 29.04., verschiedene Stationen in der Schule. So entdeckten sie nicht nur vieles in den Klassenräumen und lösten unterschiedliche Aufgaben, sondern lernten auch das Kollegium kennen. Die Eltern konnten währenddessen draußen das schöne Wetter bei einem Kaffee genießen, sich austauschen sowie Fragen an das Kollegium und den Schulverein stellen. Vielen Dank an GABIE für die Unterstützung!
Am Ende gab es für die fleißigen Schatzsucherinnen und Schatzsucher eine Medaille aus der Schatzkiste.  Es war für alle ein aufregender und gelungener Nachmittag!